Rettungshundestaffel Helmstedt e.V.

Pettrailing

Pettrailing ist eine spezielle Form des Mantrailens, hier werden – wie der Name schon sagt – vermisste Tiere gesucht. Die Grundausbildung ist für Pettrailer dieselbe, wie für Mantrailer.

Das Pettrailing

Pettrailing (Tiersuche)

Hunde, die als Pettrailer eingesetzt werden, haben die gleiche Ausbildung durchlaufen wie die Mantrailer. Tiere haben, wie wir Menschen, alle einen eignen Individualgeruch.

Dieser Geruch wird dem Pettrailer in Form eines Geruchsträgers angeboten, um  der Spur des vermissten/ entlaufenen Tieres folgen zu können.

Tiersuchen gestalten sich schwieriger als die Suchen nach Menschen. Flüchtende Tiere halten sich nicht an Grundstücksgrenzen, gehen über/ durch Zähne und Mauern können problemlos durch dichtes Buschwerk.

Eine Herausforderung an das Pettrailteam. Der Hund muß den Geruch in der Nase behalten und der Hundeführer muß seine Einsatztaktik gut planen, um  seinen Hund um die Hinternisse herum  zu leiten.

Bei welchen Aufgaben kommen Pettrailer zum Einsatz:

Ausbildung

Das Training zum Pettrailer fließt nach 1-2 Jahren Mantrailerausbildung parallel in die Ausbildung mit ein. Siehe auch Ausbildung „Mantrailing”.

Trainingszeiten:

Dienstag
Donnerstag
Freitag

Ungerade Wochen:
Sa. oder So.

16:00 – 18:00 Uhr
18:00 – 20:00 Uhr
nach Absprache


10:00 – 14:00 Uhr

pin-dot

Trainingsort:

Der jeweilige Trainingsort variiert und wird vor jedem Training bekannt gegeben

graduation-cap

Trainer  (Ansprechpartner):

Susanne Kanitz

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

Mehr Impressionen zu unserer Arbeit finden Sie auf „Social Media“.

Rettungshundestaffel Helmstedt e.V.

Unsere Teams im Einsatz für Sie.
Ehrenamtlich an 365 Tagen im Jahr.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.